| 21:44 Uhr

Handel mit Amphetamin
38-Jähriger im Visier der Drogenermittler

Thaleischweiler-Wallhalben. Wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt die Polizei gegen einen Mann aus dem Landkreis Südwestpfalz. Der 38-Jährige war ins Visier der Drogenermittler geraten, weil es Hinweise darauf gab, dass er einen regen Handel mit Amphetamin betreibt.

Bei der Durchsuchung der Wohnung des Mannes in der Verbandsgemeinde Thaleischweiler-Wallhalben erhärtete sich dieser Verdacht. Es wurden Betäubungsmittel in unterschiedlicher Menge gefunden, darunter knapp 100 Gramm Amphetamin, 14 Gramm Marihuana, 60 Tabletten eines nicht zugelassenen Potenzmittels, außerdem Handels- und Konsumutensilien.

Die Sachen wurden zusammen mit einem Tablet-Computer sichergestellt. Gegenüber der Polizei äußerte sich der 38-Jährige nicht zu den Vorwürfen. Die weiteren Ermittlungen laufen.