| 22:13 Uhr

60 000 Euro Schaden
Ganzer Ort wegen Hausbrand ohne Strom

 Die Ortsdurchfahrt Kleinbundenbach musste für den Feuerwehreinsatz (Symbolbild) stundenlang gesperrt werden.
Die Ortsdurchfahrt Kleinbundenbach musste für den Feuerwehreinsatz (Symbolbild) stundenlang gesperrt werden. FOTO: dpa
In der Hauptstraße von Kleinbundenbach ist am Freitag um kurz nach 15 Uhr ein Wohnhaus in Vollbrand geraten, teilt die Polizei mit. Durch einen Großeinsatz der umliegenden Feuerwehren konnte der Brand gelöscht werden.

Die Ortsdurchfahrt musste wegen der Lösch- und Aufräumarbeiten mehrere Stunden gesperrt werden. Außerdem wurde die Stromversorgung des gesamten Ortes unterbrochen. Die beiden Hausbewohner blieben unverletzt. An dem Wohnhaus entstand ein Schaden in Höhe von 60 000 Euro, schätzt die Polizei. Die Ursache des Feuers sei noch unklar.

Augenzeugen des Brandes oder einer möglichen Brandursache werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Zweibrücken zu melden, Telefon (0 63 32) 97 60 oder per E-Mail an: pizweibruecken@polizei.rlp.de.