| 23:33 Uhr

Nussbaumfest
Nussbaumfest steht in den Startlöchern

Schmitshausen. Der Countdown zum beliebten Nussbaumfest läuft. An diesem Wochenende wird wieder auf dem neuen Festplatz an der Ziegelhütte tüchtig gefeiert. Viele Helfer sind dafür im Einsatz. Von Norbert Schwarz

Im Bierpavillon geht es hoch her. Dort stehen viele Helfer ihren Mann, zudem ist der Verkauf enorm wichtig. Denn durch die Einnahmen des Bierverkaufs werden die Unkosten der Traditionsveranstaltung gedeckt.

„Am besten ist es, wenn erst ganz zum Schluss der Bierhahn zugedreht wird, denn dann haben wir einen guten Umsatz“, hofft Ortsbürgermeister Markus Schieler  – und hat einen weiteren Wunsch: „Es sollte nicht zu heiß werden. Dann wird erfahrungsgemäß weniger getrunken.

Schon morgigen Freitag beginnen die Aufbauarbeiten für das Fest des Rosendorfs. Beim Kreis der Anbieter wird es eine Premiere geben, erstmals gesellen sich zum Förderkreis der Feuerwehr, den jungen Straußmädels und Straußbuben, den Traktorfreunden und weitern privaten Anbietern auch die Akteure des SC Winterbach. Sie warten mit Köstlichkeiten vom Grill auf. Auch eine Schießbude und ein Süßwarenstand werden geboten.



Landrätin Dr. Susanne Ganster wird am Samstag um 18 Uhr des erste Bierfass anzapfen. Dann spielt auch die Band „Blue Network“ auf, am Sonntag unterhalten die Blasmusikanten von „Lätitia“ aus Weselberg.