| 00:09 Uhr

Noch Plätze frei bei Planspiel für Jung-Unternehmer

Zweibrücken. Existenzgründer und Jungunternehmer können ihre Fähigkeiten im Unternehmensgründungs-Planspiel testen, das am Freitag und Samstag, 1. und 2. Oktober, in der FH Zweibrücken stattfindet. In dem Planspiel treten Teams gegeneinander an und simulieren am PC die Gründung eines Unternehmens einschließlich des ersten Geschäftsjahres. Die Teilnahme ist kostenfrei

Zweibrücken. Existenzgründer und Jungunternehmer können ihre Fähigkeiten im Unternehmensgründungs-Planspiel testen, das am Freitag und Samstag, 1. und 2. Oktober, in der FH Zweibrücken stattfindet. In dem Planspiel treten Teams gegeneinander an und simulieren am PC die Gründung eines Unternehmens einschließlich des ersten Geschäftsjahres. Die Teilnahme ist kostenfrei. Kaufmännische oder betriebswirtschaftliche Kenntnisse sind erforderlich. Veranstalter des Planspieles sind die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Südwestpfalz mbH, die Stabsstelle Wirtschaftsförderung der Stadt Zweibrücken, der Fachbereich Betriebswirtschaft der Fachhochschule in Zweibrücken, das Gründungsbüro von TU & FH Kaiserslautern und die Sparkasse Südwestpfalz. redDas Planspiel startet am 1. Oktober um 15 Uhr und läuft bis gegen 17 Uhr am Samstag. Interessenten können sich auf der Internetseite www.wfswp.de oder telefonisch bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Südwestpfalz unter Telefon (0 63 31) 80 91 39 anmelden.