| 20:23 Uhr

Neues Gottesdienst-Team soll zum Ideengeber werden

Zweibrücken. Die Kirchengemeinde Zweibrücken-Mitte des protestantischen Pfarramtes will ein Gottesdienst-Team bilden, das Ideen austauschen und neue Impulse geben soll. Wie die Gemeinde mitteilt, findet ein erstes Treffen zur Bildung dieses Teams an diesem Donnerstag, 9. September, 20 Uhr, im Bonhoeffer-Haus, Kaiserstraße 24, in Zweibrücken statt

Zweibrücken. Die Kirchengemeinde Zweibrücken-Mitte des protestantischen Pfarramtes will ein Gottesdienst-Team bilden, das Ideen austauschen und neue Impulse geben soll. Wie die Gemeinde mitteilt, findet ein erstes Treffen zur Bildung dieses Teams an diesem Donnerstag, 9. September, 20 Uhr, im Bonhoeffer-Haus, Kaiserstraße 24, in Zweibrücken statt. Das Gottesdienst-Team trägt den Namen "AlexANDERSkirche"; Kerngedanke ist, neben dem klassischen Gottesdienst in regelmäßigen Abständen weitere gottesdienstliche Angebote zu machen. Das Team soll offen für jeden sein; in den Gemeindebriefen werde demnächst bekannt gegeben, wann das erste offizielle Treffen stattfindet, zu dem alle Interessierten, die im Team mitwirken können, eingeladen sind. red