| 20:27 Uhr

Navitus tritt auf
Mit Energie in die Weihnachtszeit

Die Winterbacher Musik-Gruppe Navitus lädt zu Konzerten in Wallhalben und Bottenbach ein.
Die Winterbacher Musik-Gruppe Navitus lädt zu Konzerten in Wallhalben und Bottenbach ein. FOTO: Cordula von Waldow
Walshausen/Bottenbach. Die Musikgruppe „Navitus“ um die Deutsch-Amerikanerin Loretta Hüther ist bei gleich zwei Auftritten zu hören. Von Cordula von Waldow

Freunde temperamentvoller Musik auch zu Weihnachten haben gleich zweimal Gelegenheit, sich in einem Konzert der Winterbacher Musik-Gruppe Navitus schwungvoll auf das Christfest einstimmen zu lassen. „Navitus“ bedeutet Energie und die gleichnamige Frauengruppe rund um die Deutsch-Amerikanerin Loretta Hüther lädt ihre Zuhörer mit ihren afrikanischen Trommelrhythmen dazu ein, mitzuklatschen und sich zu bewegen. Mit ihrer starken Gospelstimme, begleitet von den Chorussängerinnen, singt sie sich in die Herzen der Menschen.

Die Musikgruppe „Navitus“, entstanden aus einem von Loretta Hüthers Trommelkursen, gründete sich 2011. „Wir sollten zu einem afrikanischen Abend in Contwig trommeln, zwei Stunden lang“, erinnert sie sich. „Das war zu lang, und so haben wir angefangen zu singen.“ Loretta Hüther ist Autodidaktin. Als sie vor 22 Jahren nach Deutschland einreiste, hatte sie zwei Koffer, eine Gitarre und eine kleine, afrikanische Trommel. Sie erklärt: „Die war neu, denn mein Schlagzeug konnte ich nicht mit ins Flugzeug nehmen.“

Schnell lernte sie die afrikanischen Trommelrhythmen und begleitet auch ihre Arbeit mit behinderten Kindern von Anfang an musikalisch und rhythmisch. „Navitus singt ein buntes Repertoire an Liedern aus aller Welt, die mir gut gefallen, Gospels, Country, Folk“, beschreibt Loretta Hüther.



Als „Erkennungs-Schlusslied“ hat sich „We shall overcome“ als eines der Lieblingslieder der 16 Frauen etabliert. Dass die bekannten Hits dennoch anders klingen, liegt daran, dass die Trommlerin sie selbst neu arrangiert. So erwartet das Publikum ein abwechslungsreiches Adventsprogramm von Chor, Ensemble und Trommelgruppe. Dabei werden auch traditionelle Weihnachtslieder wie „Leise rieselt der Schnee“ oder „Stille Nacht“ kombiniert mit Gospels wie „Go, tell it on the mountains“ und temperamentvollen Liedern aus aller Welt wie „Felice Navidad“ zu hören sein.

Mitklatschen ist ausdrücklich erwünscht und wärmt ebenso gut wie der Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt. Während das Konzert in der evangelischen Kirche in Wallhalben am Sonntag, 2. Dezember, um 17 Uhr Tradition hat, ist der Auftritt bei der Dorfweihnacht in Bottenbach eine Premiere für die Musikerinnen. „Klaus Weber, der Vorsitzende des Fördervereins Dorfgemeinschaft Bottenbach, hat uns in einem Konzert erlebt und dann eingeladen“, freut sich Loretta Hüther. Das Konzert in der protestantischen Kirche Bottenbach am 15. Dezember um 18 Uhr geht nahtlos über in Budenzauber und Weihnachtsrock auf dem Dorfplatz mit „The rocking Tones“.

http://navitus.info/ueberuns.html