| 22:26 Uhr

Naturschutzpreis: Frist für Bewerbung verlängert

Zweibrücken. "Netzwerker im Naturschutz" lautet das Motto des Naturschutzpreises, den Möbel Martin in diesem Jahr bereits zum 27. Mal ausschreibt. Beiträge können in den Bereichen Klassischer Biotopverbund, Vernetzung und Naturschutz-Wissen eingereicht werden. Insgesamt ist ein Preisgeld von 10 000 Euro ausgelobt, das auf mehrere Preisträger verteilt wird

Zweibrücken. "Netzwerker im Naturschutz" lautet das Motto des Naturschutzpreises, den Möbel Martin in diesem Jahr bereits zum 27. Mal ausschreibt. Beiträge können in den Bereichen Klassischer Biotopverbund, Vernetzung und Naturschutz-Wissen eingereicht werden. Insgesamt ist ein Preisgeld von 10 000 Euro ausgelobt, das auf mehrere Preisträger verteilt wird. Die Bewerbungsfrist wurde um 14 Tage verlängert und endet nun am 15. August. red