| 20:32 Uhr

Jahreshauptversammlung
„Schwarze Husaren“ suchen Musiker

 Erich Gingrich (Mitte) bleibt den „Schwarze Husaren“ als Beisitzer und musikalischer Leiter erhalten.
Erich Gingrich (Mitte) bleibt den „Schwarze Husaren“ als Beisitzer und musikalischer Leiter erhalten. FOTO: Picasa
Kleinsteinhausen. Julia Neumayer bleibt Vorsitzende und Erich Gingrich musikalischer Leiter. red

(red) Der Musikverein „Schwarze Husaren“ hatte kürzlich seine Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen. Die bisherige Vorsitzende Julia Neumayer wurde einstimmig im Amt bestätigt. Neue zweite Vorsitzende ist Nina Seidens. Dirigent und bisheriger zweiter Vorstand Erich Gingrich bleibt dem Verein als Beisitzer und musikalischer Leiter erhalten.

Außerdem neu im Gremium sind Julia Herrbruck und Paul Sawall. Der ehemalige Vorsitzende Helmut Rohr und die ehemalige Kassiererin Iris Schäfer übernehmen als Neulinge in diesem Amt die Kassenprüfung des Vereins.

Die vorgetragenen Jahresberichte bestätigten ein erfolgreiches Jahr. Das Blasorchester besteht zur Zeit aus zirka 20 Mitgliedern und wird von Erich Gingrich geleitet. Für das kommende Jahr soll verstärkt die Suche nach neuen Musikern (Neulinge wie Wiedereinsteiger jeder Leistungs- und Altersstufe) fokussiert werden.



Damit den Neulingen Instrumente und Ausrüstung zur Verfügung gestellt werden können, werden alle Mitglieder, die nicht mehr aktiv im Verein tätig sind, aufgerufen die vereinseigenen Instrumente, Noten und Gilets abzugeben. Hierfür bitte einfach bei Erich Gingrich melden, der die Abholung organisiert.

Interessenten für das Orchester sind herzlich willkommen und können sich bei Erich Gingrich, Tel. (0 63 39) 371 melden.

Termine der „Schwarze Husaren“: Frühlingskonzert am Sonntag, 5. Mai, 17 Uhr, im DGH Kleinsteinhausen; Tag der offenen Tür am Samstag, 25. Mai, im DGH Kleinsteinhausen; Sommerfest in Kleinsteinhausen, Termin wird noch bekannt gegeben; Adventskonzert am Sonntag, 1. Dezember, in der katholischen Kirche Großsteinhausen.