| 11:58 Uhr

Mit frisiertem Roller verunglückt

Großbundenbach. Ein 16-Jähriger befuhr am vergangenen Dienstag gegen 16.20 Uhr mit seinem Motorroller die Friedhofstraße in Großbundenbach in Richtung Käshofen.

Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam er in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Auto zusammen, so die Polizei . Der Rollerfahrer wurde leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Roller nicht zugelassen und nicht versichert war. Außerdem hätte der Fahrer den Roller gar nicht fahren dürfen, da dieser bis zu 60 km/h schnell fährt und der Fahrer nur im Besitz einer Mofa-Prüfbescheinigung ist. Diese berechtigt ihn nur, Zweiräder mit einer Geschwindigkeit bis 25 km/h zu fahren.