| 22:30 Uhr

Kleinbundenbach gleicht Fehlbedarf dank Rücklagen aus

Kleinbundenbach. Ortsbürgermeister Karl Bißbort brachte es gestern Abend auf den Punkt: "Wir haben in den letzten zehn bis 15 Jahren gut gewirtschaftet." Aus diesem Grund sei Kleinbundenbach in der glücklichen Lage, den Fehlbedarf im Finanzhaushalt von 9000 Euro mit Rücklagen auszugleichen. Insgesamt hat die Gemeinde in diesem Jahr noch 36 000 Euro auf der hohen Kante

Kleinbundenbach. Ortsbürgermeister Karl Bißbort brachte es gestern Abend auf den Punkt: "Wir haben in den letzten zehn bis 15 Jahren gut gewirtschaftet." Aus diesem Grund sei Kleinbundenbach in der glücklichen Lage, den Fehlbedarf im Finanzhaushalt von 9000 Euro mit Rücklagen auszugleichen. Insgesamt hat die Gemeinde in diesem Jahr noch 36 000 Euro auf der hohen Kante. Das Geld soll für den Anbau des Dorfgemeinschaftshauses verwendet werden, der in diesem Jahr das einzige größere Projekt des Dorfes ist. Der Ergebnishaushalt weist mit Erträgen (401 800 Euro) und Aufwendungen (409 850) ein Defizit von 8050 Euro aus. Der Finanzhaushalt konnte dank Rücklagen ausgeglichen werden Hier betragen die Einzahlungen und Auszahlungen je 401 200 Euro.Neu im Gemeinderat ist Heiko Brünesholz. Er rückt für Karl Bißbort nach, der in der letzten Ratssitzung zum Bürgermeister gewählt wurde. nob