| 22:46 Uhr

Ich lebe gerne in
Kindertagesstätte soll erweitert werden

Die Kirche ist eines der Wahrzeichen Oberauerbachs.
Die Kirche ist eines der Wahrzeichen Oberauerbachs. FOTO: nob / Norbert Rech
Derzeit finden in der Kita Pusteblume fast 50 Kinder Platz. Das Angebot soll aber noch erweitert werden. Deshalb wird dringend ein großer Mehrzweckraum für die Jungen und Mädchen benötigt.

Die Kindertagesstätte „Pusteblume“ in Oberauerbach soll erweitert werden. Das bestätigt Pfarrer Tilo Brach auf Nachfrage des Merkur. „Wir befinden uns derzeit in der Vorplanungsphase“, berichtet der Seelsorger. Für die Aufnahme von Kindern unter drei Jahren und den Hort werde unter anderem ein Mehrzweckraum benötigt Außerdem müsse der Gruppenraum anders zugeschnitten werden. Als Übergangslösung sei ein Container geplant, der vorerst einmal für mehr Platz sorgen könnte.

Die Kindertagesstätte kann derzeit in zwei Gruppen fast 50 Kinder aufnehmen. Sie verfügt über 15 Ganztagsplätze und zusätzlich zehn Plätze für Schulkinder. Bei der pädagogischen Arbeit spielt das Erleben der Natur eine wichtige Rolle. Einmal wöchentlich unternehmen die Erzieherinnen mit allen Kindern ab dem vierten Lebensjahr einen Ausflug in den Wald. Die Kinder können dort ihrem natürlichen Bewegungsdrang nachkommen und sich im Klettern und Fortbewegen auf unbefestigtem Boden ausprobieren. Zudem wird das Immunsystem gestärkt und Naturverbundenheit erlebt. Darüber hinaus erfolgt eine Zusammenarbeit mit dem örtlichen Obst- und Gartenbauverein. Am 18. August lädt die Einrichtung zu einem Sommerfest ein.

Neben der Kita und der Renaturierung des Auerbachs hofft Ortsvorsteher Andreas Hüther auch, dass im nächsten Jahr endlich Bewegung in den Ausbau des Radweges nach Niederhausen kommt. Es handelt sich dabei um einen 1,8 Kilometer langen Lückenschluss des überregionalen Netzes. Darüber hinaus soll es nördlich der Gerhard-Hauptmann-Straße ein Baugebiet geben. Der Aufstellungsbeschluss hierzu sei bereits im Jahr 2009 gefasst worden. Nun soll die Erschließung durch die WVE Kaiserslautern erfolgen. Ein zweites Baugebiet kann sich der Ortsvorsteher in Richtung Battweiler vorstellen. Hierfür müssten aber noch Grundstücksfragen geklärt werden. ⇥nob



Der Kita Pusteblume fehlt unter anderem ein Mehrzweckraum.
Der Kita Pusteblume fehlt unter anderem ein Mehrzweckraum. FOTO: nob / Norbert Rech