| 20:19 Uhr

Im Westpfalzstadion wird weiter gearbeitet

Zweibrücken. Im Westpfalzstadion wird weiter gearbeitet. Die Firma Becker aus Taunusstein hat nach Aufforderung durch den Umwelt- und Servicebetrieb Zweibrücken die Arbeiten wieder aufgenommen, informiert der Sprecher der Stadt, Heinz Braun. Seit der vergangenen Woche bringt das Unternehmen die Rasentragschicht für das Kleinspielfeld auf. Der letzte Arbeitsschritt vor der Einsaat

Zweibrücken. Im Westpfalzstadion wird weiter gearbeitet. Die Firma Becker aus Taunusstein hat nach Aufforderung durch den Umwelt- und Servicebetrieb Zweibrücken die Arbeiten wieder aufgenommen, informiert der Sprecher der Stadt, Heinz Braun. Seit der vergangenen Woche bringt das Unternehmen die Rasentragschicht für das Kleinspielfeld auf. Der letzte Arbeitsschritt vor der Einsaat.Nach Auskunft des UBZ ist das Unternehmen darüber hinaus aufgefordert, die Arbeiten am Kunstrasenplatz ebenfalls fortzuführen. Wann die Firma das angeht, darüber hat die Stadt nach Aussage Brauns keine Kenntnis. Wegen des Streits zwischen der ausführenden Firma auf der einen Seite und dem Planungsbüro Laub sowie dem UBZ als überwachende Behörde ruhten seit Monaten die Arbeiten (wir berichteten mehrfach). sf