| 23:43 Uhr

MINT-Fächer
IGS-Mädchen für Technik begeistern

Contwig. Sind technische Fächer nur etwas für Jungs? Auf keinen Fall! An der Integrierten Gesamtschule Contwig können sich diesen Freitag 17 Schülerinnen der Klassenstufen 8 und 9 mit einem von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Südwestpfalz (Wfg) angebotenen „Tech-Caching-Parcours“ vom Gegenteil überzeugen, in die vier MINT-Wissenschaftsbereiche (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) hineinschnuppern und sich für technische Berufe begeistern und weiter informieren, teilte die WfG gestern mit.

Sind technische Fächer nur etwas für Jungs? Auf keinen Fall! An der Integrierten Gesamtschule Contwig können sich diesen Freitag 17 Schülerinnen der Klassenstufen 8 und 9 mit einem von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Südwestpfalz (Wfg) angebotenen „Tech-Caching-Parcours“ vom Gegenteil überzeugen, in die vier MINT-Wissenschaftsbereiche (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) hineinschnuppern und sich für technische Berufe begeistern und weiter informieren, teilte die WfG gestern mit.

„Trotz ausgezeichneter Aussichten in den MINT-Berufen und trotz naturwissenschaftlicher Begabung entscheiden sich immer noch zu wenige Frauen in Deutschland für diese interessanten und aufgrund der Bezahlung auch hochattraktiven Berufe. Dabei steckt so viel Spaß in Technik!“, schreibt die WfG. Ihr sei es deshalb „ein großes Anliegen, möglichst früh Schülerinnen an MINT-Themen bzw. spätere Berufsmöglichkeiten heranzuführen, gerade auch im Hinblick darauf dass an der Hochschule Kaiserslautern mit ihren Standorten in Kaiserslautern, Pirmasens und Zweibrücken und der Technischen Universität in Kaiserslautern interessante Studiengänge in den genannten Wissenschaftsbereichen angeboten werden“. Die Durchführung der von der WfG finanzierten Veranstaltung übernimmt die Hochschule Kaiserslautern. Aufgebaut sind 16 Stationen mit den Schwerpunkten Mikrosystemtechnik, optische Technologien, Nanotechnologie oder erneuerbare Energien.