| 21:59 Uhr

Fiese Masche
Hilfsbereitschaft ausgenutzt

Käshofen. (red) Nicht gut bekommen ist einem 70-Jährigen in Käshofen am Donnerstag seine Hilfsbereitschaft. Wie die Polizei am Wochenende mitteilte, hatte ein Fremder bei ihm geklingelt und vorgegeben, dringend seine Notdurft verrichten zu müssen.

Der 70-Jährige ließ ihn seine Toilette benutzen. Erst am Abend bemerkte der Wohnungsbesitzer das Fehlen seiner Geldbörse mit Bargeld (150 Euro) und Papieren. Der Geldbeutel hatte sich in seiner Hose im Bad befunden.

Hinweise an die Polizeiinspektion Zweibrücken, Tel. (0 63 32) 97 60, oder per Email pizweibruecken@polizei.rlp.de.