| 20:18 Uhr

Kommunalwahl
Grüne treten in Bechhofen an

Bechhofen. (red) Bei der Gemeinderatswahl in Bechhofen am 26. Mai tritt zum ersten Mal eine Grüne Liste an. Grüner Spitzenkandidat ist der 20-jährige Student Tim Scherer. An zweiter Stelle steht der 52-jährige Radio- und Fernsehtechniker Oliver Wadle.

Es folgen Eva und Wolfgang Ringwald sowie Nadine Boßlet. Das Durchschnittsalter der fünf Kandidaten liegt bei 38 Jahren. Bei der Bewerber-Aufstellung am vergangenen Samstag im Bechhofener HofBistro zeigten sich die Grünen überzeugt, eine Alternative zu den bislang im Gemeinderat vertretenen Parteien zu bilden. Auf ihrer politischen Agenda stehen Impulse für eine aktivere Dorfgemeinschaft einschließlich einer Wiederbelebung des Dorffestes und mehr Spielplatz- und Veranstaltungs-Angebote für Kinder und Jugendliche. Bechhofen müsse für junge Familien attraktiv bleiben, fordern die Grünen – von der Spielplatzgestaltung bis hin zu vollwertigem Kita-Essen. Die Infrastruktur wie auch das Dorfgemeinschaftshaus erfüllten ihre Aufgaben noch, seien aber in die Jahre gekommen. Einsetzen wollen sich die künftigen Grünen Ratsmitglieder auch für den Radweg nach Sanddorf, wobei die Wegführung auf saarländischem Gebiet als Hemmnis bekannt sei.