| 23:23 Uhr

Verhandlung in Neustadt
Gericht tagt zu Streit um Wirtschaftswegebeiträge

ek

(ek) Morgen um 10.30 Uhr sind sogenannte Wirtschaftswegebeiträge in Wallhalben Thema einer Verhandlung vor dem Neustädter Verwaltungsgericht. Die von den Anliegern zu zahlenden Beiträge für die Unterhaltung von Wirtschaftswegen in Wallhalben wurden von der Ortsgemeinde erhöht, nachdem Einnahmen aus der Jagdpacht weggefallen waren. Der Kläger wendet sich gegen diese Erhöhung im Wesentlichen mit dem Argument, die Wirtschaftswege würden nicht nur von den Anliegern zum Anfahren ihrer Grundstücke, sondern auch anderweitig genutzt, teilt das Gericht mit. Den hieraus entstehenden Unterhaltsaufwand habe die Ortsgemeinde nicht genügend berücksichtigt.