| 21:30 Uhr

Ortsgemeinderat Contwig
Bäume für den Kindergarten in Stambach

Contwig. (sf) „Mit den Bäumen schaffen wir einen Sonnenschutz von langer Dauer“, stimmte Volker Mai (SPD) wie der gesamte Gemeinderat dem Vorschlag zu, Bäume als Sonnenschutz für den Kindergarten Stambach anzuschaffen. Von Fritz Schäfer

Damit die Kinder auch schon in diesem Jahr geschützt werden, soll die Firma Maisch schon entsprechend große Bäume pflanzen, sagte Bürgermeister Karlheinz Bärmann (CDU). 5000 Euro möchte die Gemeinde für vier Bäume plus Pflanzung ausgeben.

Der Antrag des Kindergarten-Fördervereins bei einem Automobilunternehmen für einen Sonnenschutz könne weiterlaufen, meinte Bärmann. Der Gemeinderat stimmte ebenfalls der Anschaffung von 15 Stühlen bei der Firma SMS zum Preis von 1113 Euro für den Kindergarten in Stambach zu.

Um einem Bauherrn im Bereich des Bebauungsplans Im Hang am Dörrenbach und Oben an der Fröhn zu ermöglichen, wurde der Bebauungsplan zum Teil aufgehoben. Für einen anderen Teil des Bebauungsplans wurde eine weitere Änderung mit der Zustimmung zum Planentwurf und zur Abwicklung im beschleunigten Verfahren zugestimmt. Dadurch wird im Sinne der Nachverdichtung zusätzliche Baufläche geschaffen.



In der Nähe des Bahnhofs möchte ein Grundstückseigentümer eine Fläche gewerblich nutzen. Doch die Zufahrt ist nur über einen Parkplatz möglich. „Deshalb müssen wir den Bebauungsplan entsprechend ändern“, erklärte Bürgermeister Bärmann. Als Ersatz sollen auf der anderen Straßenseite vom Verursacher zu zahlende Parkflächen geschaffen werden. Dem stimmte der Gemeinderat zu.

Der Rat gewährte dem SC Stambach einen Zuschuss in Höhe von 7,5 Prozent für die Erneuerung des rund 35 Jahre alten Sportheimdachs. Kosten in Höhe von rund 32 000 Euro sind dafür veranschlagt. Elektro Ringland aus Zweibrücken spendete der Gemeinde 1400 Euro für das Dorffest 2018. Der Rat ermächtigte den Bürgermeister einen Transporter für den Bauhof anzuschaffen zum Preis zwischen 4000 und 5000 Euro.