| 23:19 Uhr

Gedenkveranstaltung zur Pogromnacht

Zweibrücken. Vor 70 Jahren, in der Nacht des 9. November, wurden in Deutschland Synagogen niedergebrannt und jüdische Häuser zerstört. Auch in Zweibrücken. In Zweibrücken findet am Sonntag, 9. November, eine Gedenkveranstaltung vor dem Standort der ehemaligen Synagoge an der Ritterstraße statt

Zweibrücken. Vor 70 Jahren, in der Nacht des 9. November, wurden in Deutschland Synagogen niedergebrannt und jüdische Häuser zerstört. Auch in Zweibrücken. In Zweibrücken findet am Sonntag, 9. November, eine Gedenkveranstaltung vor dem Standort der ehemaligen Synagoge an der Ritterstraße statt. Alle Zweibrücker sind eingeladen, sich mit Kerzen, Wind- und Teelichtern einzufinden, die am Platz der Synagoge niedergelegt werden sollen, um an die Verbrechen der Nazis zu erinnern. Damit können die Bürger ein Zeichen für eine demokratische Gesellschaft und die Menschenwürde ablegen. sf