| 22:30 Uhr

Kurz vor Hornbach
Von Windböe erfasst: Radler schwer verletzt

Hornbach. Ein 55-jähriger französischer Fahrradfahrer, der am Sonntag gegen 11.15 Uhr die Landesstraße 700 vom Flugplatz Zweibrücken in Richtung Hornbach befahren hatte, wurde etwa 450 Meter vor der Einmündung nach Hornbach auf der Gefällstrecke von einer Winböe erfasst und nach rechts auf den unbefestigten Grünstreifen gedrückt.

Dort verlor er die Kontrolle über sein Rad und kam zu Sturz. Er verletzte sich schwer (unter anderem an Schulter und Hüfte) und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Am Fahrrad entstand nur leichter Sachschaden, so die Polizei.