| 20:12 Uhr

Jahreshauptversammlung
Ereignisreiches Jahr für Chor „Projekt 03“

 Der Chor „Projekt 03“ begeisterte im vergangenenJuni bei einem Konzert im Bürgerhaus mit internationaler Filmmusik.
Der Chor „Projekt 03“ begeisterte im vergangenenJuni bei einem Konzert im Bürgerhaus mit internationaler Filmmusik. FOTO: Volker Baumann
Althornbach. Gerald Schmidt bleibt Vorsitzender des Gesangvereins Althornbach 1876. red

(red) Im Bürgerhaus Althornbach trafen sich kürzlich die Sängerinnen und Sänger des Gesangvereins Althornbach 1876 zur Jahreshauptversammlung. In diesem Jahr standen Neuwahlen an. Wahlleiterin Ute Klein vermeldete im Rekordtempo das Ergebnis. Für die nächsten beiden Jahre wird der Verein weiterhin vom Vorsitzenden Gerald Schmidt geführt. Zur zweiten Vorsitzenden wählten die Mitglieder Bärbel Schmidt-Köhler. Die Kassenführung bleibt in der Hand von Kerstin Schmidt. Für den zurückgetretenen Peter Klein wird Kerstin Schmidt das Amt der Schriftführerin übernehmen. Als Ausschussmitglieder fungieren Anja Hunsicker-Kasper, Bettina Kammer, Helga Kroll, Sabine Kreischer und Winfried Gerlinger. Die Aufgabe der Kassenprüfer erfüllen erneut Ute Klein und Peter Bruck.

In seinem Rückblick hob der Vorsitzende Gerald Schmidt noch einmal das Frühjahrs- und Adventskonzert als Höhepunkte hervor. Die gut vorbereiteten Auftritte brachten dem Chor auch eine gute Reputation ein. Chorleiterin Julia Neumann zeigte sich vom Niveau, das der Chor bisher erreicht hat, sehr angetan. Die Jahresplanung von zwei Konzerten sei neben der einen oder anderen Zusatzverpflichtung auch das richtige Maß, um sich gezielt zu verbessern. Sie schlug des Weiteren vor, die Werbung für die Konzerte etwas früher zu starten. Auch die Möglichkeiten des Crowdfundings (Gruppenfinanzierung) sollten ihrer Meinung nach genutzt werden, besonders im Hinblick auf die anstehenden Aktivitäten.

Gerald Schmidt wies noch auf die geplanten Aktivitäten im laufenden Jahr hin. Bereits im Januar fand ein viel beachtetes und gut besuchtes Stimmbildungsseminar mit Francesco Cottone im Bürgerhaus Althornbach statt, das viele interessante Einblicke über das Singen gab.



Am 30. März folgt der Chor „Projekt 03“ einer Einladung der Soundladies Bottenbach zur Teilnahme an deren Konzert. Fleißig wird schon geprobt für das eigene Frühlingskonzert, das am 19. Mai, hauptsächlich mit Liedern der Stilrichtung „Swing“ im Bürgerhaus Althornbach stattfinden wird. Im Rahmen der Pfingstbegegnung der Stadt Zweibrücken mit der Partnerstadt Boulogne-sur-Mer vom 7. bis 10. Juni wird der Chor mit den französischen Sängerinnen und Sängern einen Auftritt gestalten und ein gemütliches Beisammensein organisieren.

Vom 3. bis 12. Oktober ist eine Chorreise nach Kanada mit Besuch und Begegnung der kanadischen Partnerstadt von Zweibrücken, Barrie, und deren Gesangverein geplant. Am 1. Dezember soll in Althornbach ein Adventskonzert stattfinden. Die Aktivitäten für 2019 werden abgeschlossen mit dem Singen am Heiligen Abend in der Althornbacher Kirche.