| 21:50 Uhr

Dietrichingen
Enkeltrick gescheitert

Dietrichingen. (red) Vergeblich hat eine Unbekannte versucht, eine Seniorin in Dietrichingen mit dem so genannten „Enkeltrick“ hinters Licht zu führen. Wie die Polizei mitteilt, hatte die Unbekannte am Donnerstag um die Mittagszeit bei der Seniorin angerufen und sich durch geschickte Gesprächsführung als eine Verwandte ausgegeben.

Die Unbekannte erbat die Aushändigung von Bargeld, da sie sich in einer finanziellen Notlage befinde. Die aufmerksame Seniorin durchschaute den Schwindel, gab an, kein Bargeld zu Hause aufzubewahren und beendete das Gespräch. Die Polizei warnt vor möglichen weiteren Anrufen und rät dazu, weder Fragen zur Aufbewahrung von Geld oder Wertsachen zu Hause zu beantworten, noch diese Dinge irgendwelchen Personen auszuhändigen. Beim geringsten Verdacht sollte sofort die Polizei verständigt werden.