| 00:00 Uhr

DRK-Lehrgang „Lebensrettende Sofortmaßnahmen“

Contwig. . Ein DRK-Lehrgang "Lebensrettenden Sofortmaßnahmen" startet am Samstag, 11. Juli, um neun Uhr in Contwig . Er wendet sich grundsätzlich an alle Interessierten, da keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind. red

Dieser Lehrgang gilt für sämtliche Führerscheinanwärter der Klassen A, B, C, D, L, und T. Neben den "Lebensrettenden Sofortmaßnahmen" beinhaltet der Lehrgang noch folgende Themen und Anwendungen: Wundversorgung, Kreislaufstillstand, Verhalten bei Verkehrsunfällen, akute Erkrankungen sowie zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten.

Dieser Lehrgang liefert die Handlungssicherheit in Erster Hilfe bei nahezu jedem Notfall in Freizeit und Beruf, so das DRK in seiner Pressemitteilung. Der Lehrgang kostet 25 Euro.

Weitere Informationen und Anmeldung: Telefon (0 63 32) 4 30 03