| 00:24 Uhr

DRK Hornbach
DRK verbindet Blutspende mit Oktoberfest

Hornbach. (red) Zum vielleicht ersten Mal gibt es eine Blutspende mit Oktoberfest-Charakter und zusätzlich eine Verlosung. Das DRK Hornbach lädt am Freitag, 12. Oktober, zur Blutspende von 17.30 bis 20.30 Uhr ins Jugendheim ein.

Außer Weißwurst, Brezeln und Weizenbier, natürlich alkoholfrei, gibt es die bekannte Küche des DRK. Damit die Kinder sich auch wohlfühlen, ist eine Verweilecke zum Beispiel mit Spielen, Puzzles und Buntstiften eingerichtet.

Blutspender helfen durch ihre Blutspende Leben zu retten und machen auch gleichzeitig was für sich. Das Blut regeneriert sich schneller und es wird untersucht. Blutdruck- und Hb-wert erfährt man gleich vor Ort. Wer zum ersten Mal spendet, darf sich wagen bis einen Tag vor seinem 69. Geburtstag. Wiederholungsspender dürfen bis zum 72. Lebensjahr spenden.

Nach dem 72. Geburtstag entscheidet der Spender nach ärztlicher Rücksprache, ob er spenden kann. Wichtig ist viel trinken vorher und seinen Personalausweis bezw. den Führerschein zur Identifikation mitbringen.