| 20:18 Uhr

DRK Bereitschaft Contwig
Zwei Ausfahrten mit der DRK-Motorradstaffel

 Die Motorradstaffel der DRK Bereitschaft Contwig lädt am Sonntag zur Veranstaltung „Sicher durch die Motorradsaison“ ein.
Die Motorradstaffel der DRK Bereitschaft Contwig lädt am Sonntag zur Veranstaltung „Sicher durch die Motorradsaison“ ein. FOTO: DRK Contwig
Contwig. „Sicher durch die Motorradsaison – Ankommen statt Umkommen“ heißt es am Sonntag in Contwig.

(red) Zum neunten Mal richtet die Motorradstaffel des Deutschen Roten Kreuzes, Bereitschaft Contwig, die Veranstaltung „Sicher durch die Motorradsaison – Ankommen statt Umkommen“ aus. Teilnehmen wird am Sonntag, 14. Juli, ab 10 Uhr, auch die Motorradstaffel des DRK Landesverbandes Saarland mit Unterstützung der Polizei Westpfalz und der Polizei des Saarlandes. Start und Ziel ist der Heckenaschbacherhof in Contwig, der ab den Fashion Outlets Zweibrücken ausgeschildert ist.

Bei diesem Biker-Event möchte die DRK-Motorradstaffel die Motorradfahrer mit dem Ziel unterstützen, das Unfallaufkommen im Verkehr zu minimieren. Das verantwortungsvolle Verhalten und der Verzicht auf Alkohol im Straßenverkehr stehen deshalb im Fokus. Bereits 2011, als diese Veranstaltung zum ersten Mal durchgeführt wurde, gab es in der Region weniger Unfälle, wobei vielleicht auch dieses Training beigetragen haben könnte.

In den vergangenen Jahren nahmen so viele Biker an der Ausfahrt teil, dass die Verantwortlichen um Einsatzleiter Kai Harstick diesmal gleich zwei große Rundfahrten anbieten. Anmeldung und Registrierung ist ab 10 Uhr. Zu dieser Zeit wird auch ein Vortrag der Zweibrücker Fahrschule Urban Roth angeboten.



Um 11 Uhr folgt eine Einsatzbesprechung sowie eine Pressekonferenz. Um 11.30 Uhr startet die erste Ausfahrt durch die Südwestpfalz und das Saarland mit Unterstützung der Polizei sowie Begleitfahrzeugen des DRK, die die gesamte Strecke absichern, falls es zu einem Sturz kommen sollte. Auch ein Pannen- und Abschleppdienst wird vor Ort sein.

Ab 13 Uhr gibt es Mittagessen vom Grill sowie Kaffee und Kuchen. Für die Kinder gibt es eine eigene Rennbahn sowie eine Hüpfburg. Die musikalische Begleitung übernimmt die Band „Lucky Random“.

Auch die Motorradstaffel der Polizei hat eine Vorführung geplant. Um 15 Uhr startet dann die zweite Ausfahrt, für die man sich durchgehend anmelden kann.

Gegen 17.30 Uhr beginnt die Abschlussveranstaltung mit dem Start eines Heißluftballons. Dafür kann man sich noch anmelden unter Tel. (0 63 32) 56 88 60.