| 20:29 Uhr

Den Lehrgang souverän gemeistert

 Die Teilnehmer des Lehrgangs beim Roten Kreuz. Foto: DRK
Die Teilnehmer des Lehrgangs beim Roten Kreuz. Foto: DRK FOTO: DRK
Contwig. . Am vergangenen Sonntag, zum Weltrotkreuztag, endete bei der DRK-Bereitschaft Contwig ein fast 50 Stunden umfassender Lehrgang im "Sanitätsdienst" unter der Leitung von Rettungsassistentin Christine Bas. red

. Am vergangenen Sonntag, zum Weltrotkreuztag, endete bei der DRK-Bereitschaft Contwig ein fast 50 Stunden umfassender Lehrgang im "Sanitätsdienst" unter der Leitung von Rettungsassistentin Christine Bas.

Drei ehrenamtliche Helfer vom DRK-Stadtverband Pirmasens sowie neun Helfer von der DRK-Bereitschaft Contwig besuchten in ihrer Freizeit diesen Fachlehrgang an den Wochenenden beim DRK Contwig .

Der Lehrgang endete mit einer schriftlichen, praktischen und mündlichen Prüfung für jeden der neuen Einsatzkräfte. Vor den Prüfern - Bereitschafts- und Notarzt Dr. med. Miron Holanda, Ausbilder und Rettungsassistent Dominik Lauer sowie Bereitschaftsleiter Kai Harstick - erlebten alle Prüflinge eine spannende, aber auch schwere Abschlussprüfung. Zum Ende konnten elf Helferinnen und Helfer ihre Urkunde im "Sanitätsdienst" vom Prüfungsausschuss entgegennehmen.