| 00:42 Uhr

Den Kirschen auf der Spur

 Was die Kirschen mit Tschifflick zu tun haben? Die angekündigte Führung verrät es. Foto: PM
Was die Kirschen mit Tschifflick zu tun haben? Die angekündigte Führung verrät es. Foto: PM
Zweibrücken. Zu einem geführten Spaziergang durch das barocke Gartendenkmal in der Fasanerie lädt das Kulturamt an diesem Sonntag, 26. Oktober, ein. Ab 14.30 Uhr begleitet die herzogliche Kammerzofe Gäste durch das Areal

Zweibrücken. Zu einem geführten Spaziergang durch das barocke Gartendenkmal in der Fasanerie lädt das Kulturamt an diesem Sonntag, 26. Oktober, ein. Ab 14.30 Uhr begleitet die herzogliche Kammerzofe Gäste durch das Areal. Zu hören gibt es Geschichte und Geschichten zur Anlage sowie zum Lebemann und polnischen Exilkönig Stanislaus Leszczynski und der schicksalhaften Geschichte seiner Familie. Treffpunkt ist am Eingang des Romantik-Hotel Landschloss Fasanerie neben dem Parkplatz. Die Teilnahme kostet vier Euro. Die Führung dauert etwa eine Stunden und ist für Gruppen auch als Sonderführung buchbar. redAnmeldung zum geführten Spaziergang beim Kultur- und Verkehrsamt Zweibrücken, Herzogstraße 1, 66482 Zweibrücken, Tel. (06332) 871-471.