| 21:20 Uhr

Warmfreibad hat wieder geöffnet
Con Aqua blieb wegen Krankenstand zu

Contwig. Beim Contwiger Warmfreibad Con Aqua blieben am gestrigen Dienstag und am Dienstag vor einer Woche die Pforten geschlossen. Das hatte die Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land schon im Vorfeld angekündigt. Von Fritz Schäfer

Kinder und Jugendliche, die dennoch im Contwiger Freizeitgebiet nach einer Abkühlung suchten, konnten diese auf dem angrenzenden Wasserspielplatz finden. Als Alternative dienten auch die Bäder in Zweibrücken. Heute ist das Con Aqua wieder für die Badelustigen und Sonnenanbeter geöffnet, teilt die Verwaltung der Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land auf Anfrage unserer Zeitung mit.

Als Grund für die „nur vorübergehende Schließung“ an einem Tag in der Woche, nennt der Leiter der Zentralabteilung, Karl-Heinz Brügel, den Krankenstand einer Mitarbeiterin. Brügel sagt: „Das übrig gebliebene Personal braucht einen freien Tag in der Woche.“ Dabei habe man mit dem Dienstag bewusst einen Tag unter der Woche gewählt. Denn: „Am Wochenende wollten wir auf jeden Fall geöffnet haben“, erklärt der Leiter der Zentralabteilung.

Bereits seit Pfingstsamstag, 19. Mai, hatte das Freibad in diesem Jahr seine Tore geöffnet. „Mit dem bisherigen Besuch sind wir zufrieden“, zieht Brügel eine erste Zwischenbilanz, ohne genaue Zahlen zu nennen. Ein Höhepunkt sei am 16. Juni die Feier zum 45-jährigen Bestehen des Contwiger Freibads gewesen. Schon vor der Eröffnung des Bades an Pfingsten konnten sich die Kinder und Jugendlichen auf dem Wasserspielplatz vergnügen.