| 00:04 Uhr

10 000 Euro Schaden
BMW schleudert über nasse Autobahn

Am Montag gegen 14.20 Uhr ist auf der A 8 zwischen den Ausfahrten Walshausen und Contwig/Flugplatz Zweibrücken ein BMW ins Schleudern geraten. Laut Polizei vermutlich wegen unangepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn.

Dabei drehte der Pkw sich und prallte mehrere Male mit verschiedenen Fahrzeugteilen gegen die rechte Schutzplanke. Während des Drehens stieß der BMW zusätzlich gegen die rechte hintere Fahrzeugecke eines VW Crafter (Lieferwagen). Verletzte gab es nicht. Den Sachschaden schätzt die Zweibrücker Polizei auf ungefähr 10 000 Euro.