| 20:45 Uhr

Vermutlich defekte Batterie
Blitzeinschlag als Brandursache ausgeschlossen

Hornbach. Nach dem Brand in einem Hornbacher Wohnhaus am Sonntag war zunächst vermutet worden, dass ein Blitzeinschlag die Brandursache gewesen sein könnte (wir berichteten). Am Mittwoch untersuchte ein Brandsachverständiger des Landeskriminalamtes den Brandort.

Seinen Angaben zufolge kann ein Blitzeinschlag ausgeschlossen werden. Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist der Brand durch einen technischen Defekt der Batterie eines in der Garage geparkten Autos entstanden.