| 23:17 Uhr

Bernhard Krippleben fordert in Mauschbach Helmut Tiedtke heraus

Mauschbach. Ortsbürgermeister Helmut Tiedtke bekommt einen Gegenkandidaten bei den Kommunalwahlen. Die Wählergemeinschaft "Freie Liste Mauschbach" schickt wie vor fünf Jahren Bernhard Krippleben (Foto: cos) ins Rennen. Das haben die Mitglieder einstimmig entschieden. "Vor fünf Jahren fehlten gerademal vier Stimmen

Mauschbach. Ortsbürgermeister Helmut Tiedtke bekommt einen Gegenkandidaten bei den Kommunalwahlen. Die Wählergemeinschaft "Freie Liste Mauschbach" schickt wie vor fünf Jahren Bernhard Krippleben (Foto: cos) ins Rennen. Das haben die Mitglieder einstimmig entschieden. "Vor fünf Jahren fehlten gerademal vier Stimmen. Mal sehen wie diesmal die Mauschbacher Bürger entscheiden", zeigte sich Krippleben gestern kämpferisch. Die Flugplatzerweiterung sei für die Bürgerliste überhaupt kein Thema. Doch ein Großteil der Bevölkerung sehe einfach nicht ein, dass diese zu Lasten Mauschbachs gehe. Ob beim Hochwasserschutz, der Beweidung des Hornbachtals oder dem Feldwegebau, für Krippleben ist wichtig, dass es gemeinsam geht. "Wir müssen dabei auch mit den Nachbargemeinden kooperieren." cosDie Kandidaten der Freien Liste Mauschbach: 1. Bernhard Krippleben, 2. Dieter Neufang, 3. Oliver Dahlhauser, 4. Holger Stähly, 5. Wolfgang Rieß, 6. Marc Dahlhauser, 7. Gerd Weber, 8. Jürgen Conrad, 9. Marcel Neufang, 10. Harry Haas, 11. Elke Conrad, 12. Egon Lauer.