| 21:56 Uhr

Für die Jugend- und Gemeindearbeit
Benefizkonzert mit Cello im Fabiansstift

Hornbach. (red) Für Sonntag, 1. September, um 19 Uhr lädt die evangelische Kirchengemeinde zu einem Benefizkonzert mit Cello ins Fabiansstift ein. Der 18-jährige Jakob Daniel Seel interpretiert dabei die beiden Sonaten in d-moll und C-dur von Johann Sebastian Bach sowie die Sonata for Cello solo von George Crumb.

Jakob Daniel Seel, Sohn des Hornbacher Pfarrers, gewann mehrfach auf Landes- und Bundesebene Preise bei „Jugend musiziert“, spielte als Stimmführer beim Landesjugendorchester Saar und absolvierte Meisterkurse und Workshops bei Wen Sinn Yang und Daniel Müller Schott. Derzeit studiert er an der Universität der Künste Berlin Violoncello. Der Eintritt ist frei. Um Spenden zugunsten der Jugend- und Gemeindearbeit wird gebeten.