| 23:07 Uhr

Werke für Violoncello
Benefizkonzert in St.-Fabian-Kirche in Hornbach

Hornbach. (red) Das Pfarramt Hornbach lädt für Samstag, 1. September, zu einem Benefizkonzert in Hornbach ein. Ab 19 Uhr erklingt in der St.-Fabian-Kirche Musik für Violoncello solo von Bach und Grumb, interpretiert von Jakob Seel. red

Wie das Pfarramt mitteilt, ist der Eintritt frei, Spenden zugunsten der Jugend- und Gemeindearbeit in Hornbach sind erbeten.

Jakob Seel, Jahrgang 1999, studiert derzeit an der Universität der Künste Berlin mit Hauptfach Violoncello bei Professor Konstantin Heidrich. Seel ist mehrfacher Preisträger bei „Jugend musiziert“ und ehemaliger Stimmführer des Landesjugendorchesters Saar. Konzertreisen führten ihn bereits nach Rumänien und China. Gefragt als Kammer- und Orchestermusiker spielte er schon bei zahlreichen prominenten Anlässen.