| 22:20 Uhr

Bebauungsplan Flugplatz wird überprüft

Zweibrücken. Der Bebauungsplan Flugplatz-Mitte stammt noch aus den Anfangszeiten der Entwicklung des ehemaligen Militärgeländes. "Da wurde manches mit heißer Nadel gestrickt. Deshalb sollte der Bebauungsplan überprüft werden", regte Annegret Bucher, Geschäftsführerin des Zweckverbands Entwicklungsgebiet Flugplatz Zweibrücken, an. Die Verbandsversammlung stimmte zu

Zweibrücken. Der Bebauungsplan Flugplatz-Mitte stammt noch aus den Anfangszeiten der Entwicklung des ehemaligen Militärgeländes. "Da wurde manches mit heißer Nadel gestrickt. Deshalb sollte der Bebauungsplan überprüft werden", regte Annegret Bucher, Geschäftsführerin des Zweckverbands Entwicklungsgebiet Flugplatz Zweibrücken, an. Die Verbandsversammlung stimmte zu. Das betroffene Gelände grenzt an das städtische Industriegebiet Wallerscheid. Das Areal auf dem Flugplatz ist als Gewerbegebiet ausgewiesen. Wegen der unterschiedlichen zulässigen Nutzung sollte der Plan geprüft werden. Die Verbandsversammlung beschloss auch den Haushalt für das Jahr 2010. Darin sind unter anderem Projekte wie die Bebauung des Steitzhofes, die Erweiterung der Eissporthalle, das Gewerbegebiet an der A 8 (Truppacherhöhe) und Baumaßnahmen an einigen Straßen auf dem Flugplatz vorgesehen. sf