| 23:16 Uhr

Autofahrer überschlägt sich, aber bleibt unverletzt

Käshofen. Unverletzt hat ein 50 Jahre alter Fahrer am Sonntag einen Unfall überstanden, bei dem sich sein Auto überschlug, wie die Polizei gestern mitteilte. Gegen 11.25 Uhr war der Mann auf der L 468 von Grundbundenbach in Richtung Käshofen unterwegs, als er aus Unachtsamkeit nach links auf den Randstreifen kam

Käshofen. Unverletzt hat ein 50 Jahre alter Fahrer am Sonntag einen Unfall überstanden, bei dem sich sein Auto überschlug, wie die Polizei gestern mitteilte. Gegen 11.25 Uhr war der Mann auf der L 468 von Grundbundenbach in Richtung Käshofen unterwegs, als er aus Unachtsamkeit nach links auf den Randstreifen kam. Dabei verlor er die Kontrolle über das Auto, kam ins Schleudern und rutsche nach rechts von der Straße weg. Nach dem Überschlag kam das Auto auf einem Acker zum Stehen. Es entstand ein Sachschaden von rund 4000 Euro. red