| 21:19 Uhr

Autoaufbruch-Versuch: 10 000 Euro Schaden

Autoaufbruch-Versuch: 10 000 Euro Schaden Zweibrücken. Einen Schaden von über 10 000 Euro haben Unbekannte zwischen Sonntagabend und Montagmorgen bei dem Versuch angerichtet, einen Alfa Romeo in der Zweibrücker Fruchtmarktstraße aufzubrechen. Zwar gelang es ihnen nach Polizeiangaben von gestern nicht, ins Innere des Fahrzeugs zu gelangen

Autoaufbruch-Versuch: 10 000 Euro SchadenZweibrücken. Einen Schaden von über 10 000 Euro haben Unbekannte zwischen Sonntagabend und Montagmorgen bei dem Versuch angerichtet, einen Alfa Romeo in der Zweibrücker Fruchtmarktstraße aufzubrechen. Zwar gelang es ihnen nach Polizeiangaben von gestern nicht, ins Innere des Fahrzeugs zu gelangen. Allerdings beschädigten sie ein Türschloss und eine Tür des Autos bei ihrem Einbruchsversuch beträchtlich. redDie Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung, Telefon (0 63 32) 97 60.Opel Astra in der Wallstraße aufgebrochenZweibrücken. Die Polizei sucht nach den unbekannten Tätern, die zwischen Sonntagabend und Montagmorgen in der Zweibrücker Wallstraße an einem Opel Astra die Seitenscheibe eingeschlagen und aus dem Innern des Fahrzeugs einen Rucksack mit Lebensmitteln und Werkzeug entwendet haben. Dabei ist laut Polizei ein Schaden von rund 1300 Euro entstanden. Sie bittet Zeugen, sich zu melden. redLkw-Reifen in Wallhalben plattgestochenWallhalben. An einem VW-Klein-Lkw mit Pritsche und Plane, der am 22. Dezember in der Schulstraße in Wallhalben abgestellt wurde, haben Unbekannte die vier Reifen plattgestochen. Der Schaden wurde am Montag festgestellt. redDie Polizei Waldfischbach-Burgalben bittet um Hinweise aus der Bevölkerung, Telefon (0 63 33) 92 70.Neujahrsempfang in Mittelbach am SamstagMittelbach. Der Ortsvorsteher von Mittelbach-Hengstbach, Kurt Dettweiler, lädt alle Bürgerinnen und Bürger des Stadtteils am kommenden Samstag, 9. Januar, um 18 Uhr zum Neujahrsempfang in der Schulturnhalle, Breitensteinstraße 30-32 ein. redStadtverbandskonferenz der Afa in RimschweilerRimschweiler. Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD (Afa) lädt am Mittwoch, 13. Januar um 18 Uhr zur Stadtverbandskonferenz ins Rimschweiler Hasenheim, Vogesenstraße 53, ein. Dabei wird unter anderem der Vorstand neu gewählt und die Delegierten für den Afa-Regionalverband und den Afa-Landesverband werden bestimmt. Anschließend findet ab 19.30 Uhr die Afa-Bezirkskonferenz statt. Afa-Stadtverbandsvorsitzende Isolde Seibert weist ausdrücklich darauf hin, dass zu der Versammlung neben Mitgliedern auch sonstige interessierte Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen eingeladen sind. red Neujahrsempfangin ErnstweilerErnstweiler. Das Ortskartell Ernstweiler lädt alle Bürgerinnen und Bürger des Zweibrücker Stadtteils am Sonntag, 17. Januar um elf Uhr zum siebten Ernstweiler Neujahrsempfang in die Albert-Schweitzer-Schule ein. Wie in den Vorjahren findet der Empfang im Foyer der Schule statt. red