| 23:50 Uhr

Fataler Fahrfehler
Audi samt Anhänger bei Unfall demoliert

(red) Am Dienstag, gegen 20.30 Uhr, kam es auf der A 62, kurz nach der Abfahrt zur L 600, zu einem Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden. Der Fahrer eines Audi A 4 war mit Anhänger unterwegs in Richtung Zweibrücken, als er infolge eines Fahrfehlers mit dem Gespann ins Schleudern geriet und die Kontrolle verlor. red

Nach einer Kollision mit der Mittelplanke kam das Fahrzeug mit Anhänger entgegen der Fahrtrichtung zum stehen, teilte die Polizeiinspektion mit. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Sowohl am Auto wie auch am Anhänger entstand allerdings vermutlich wirtschaftlicher Totalschaden, heißt es in der Pressemitteilung abschließend.