| 22:59 Uhr

50 000 Euro Sachschaden
Zwei Verletzte nach Zimmerbrand in Bitburg

Bitburg. Bei einer mutmaßlichen Gasverpuffung in Bitburg in der Eifel sind zwei Männer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, brach in einer Wohnung in der Nähe des Busbahnhofs gestern Morgen ein Feuer aus.

Gegen zehn Uhr sei es vermutlich zu einer Verpuffung gekommen, sagte ein Polizeisprecher. Zwei Bewohner des Hauses wurden verletzt, einer von ihnen schwer. Die Feuerwehr konnte den Brand nach kurzer Zeit löschen. Die Brandursache war zunächst nicht bekannt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 50 000 Euro.