| 23:31 Uhr

Von Januar bis Juli 2017
Zahl der Verkehrstoten in Rheinland-Pfalz gestiegen

Bad Ems. (dpa) Von Januar bis Juli hat es in Rheinland-Pfalz 104 Verkehrs­tote gegeben – das sind 24 mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Allerdings waren die ersten sieben Monate 2016 ein statistischer Ausreißer nach unten gewesen, wie die Statistiker klarstellten.

(dpa) Von Januar bis Juli hat es in Rheinland-Pfalz 104 Verkehrs­tote gegeben – das sind 24 mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Allerdings waren die ersten sieben Monate 2016 ein statistischer Ausreißer nach unten gewesen, wie die Statistiker klarstellten.

Die Zahl der Schwerverletzten bei Verkehrsunfällen stieg nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems von gestern leicht um 2,5 Prozent auf 2057 in den ersten sieben Monaten 2017. Die Zahl der Leichtverletzten war hingegen mit 8952 fast genau so hoch wie im betreffenden Vorjahreszeitraum.

Insgesamt registrierte die Polizei in den ersten sieben Monaten dieses Jahres 83 051 Straßenverkehrsunfälle und damit 2,9 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.



(dpa)