| 23:14 Uhr

30 000 Euro Schaden
Wohnwagen kippt um: A 61 gesperrt

Sinzig. Ein Wohnwagen-Unfall hat gestern zu einer Sperrung der Autobahn 61 bei Sinzig in der Eifel geführt. Verletzt worden sei niemand, teilte die Polizei mit. Der Schaden werde auf etwa 30 000 Euro geschätzt.

Ein Autofahrer hatte in Fahrtrichtung Köln beim Wechseln auf die rechte Spur nicht bemerkt, dass dort ein Wohnwagen langsamer unterwegs war. Er fuhr auf, der Wohnwagen kippte um und blieb quer auf der Fahrbahn liegen.