| 23:10 Uhr

Verkehrssicherheit
Weniger Verkehrstote in Rheinland-Pfalz 

Bad Ems. In den ersten zehn Monaten 2019 sind bei Unfällen auf den rheinland-pfälzischen Straßen weniger Menschen ums Leben gekommen als noch im Vorjahreszeitraum.

Wie das Statistische Landesamt am Freitag mitteilte, starben 136 Menschen infolge von Verkehrsunfällen, das waren sechs Todesopfer weniger als im Vorjahreszeitraum. Die Zahl der Verkehrsunfälle insgesamt nahm leicht ab um 0,3 Prozent auf 119 975 Unfälle. Bei 107 702 dieser Unfälle blieb es bei Sachschäden.