| 00:14 Uhr

Not-Wasser-Entnahmenstellen eingerichtet
Wasserrohrbruch hat Folgen für zahlreiche Saarländer

Blieskastel/Mandelbachtal. (eck) Ein Wasserrohrbruch an einer Hauptversorgungsleitung im Mandelbachtal hatte gestern Folgen für zahlreiche Bürger im Saarland. Betroffen waren  Teile des Mandelbachtals (Bebelsheim, Erfweiler-Ehlingen, Heckendalheim, Ommersheim, Ormesheim und Wittersheim), Gersheim und Blieskastel.

Die Stadtwerke Saarbrücken, die aus dem Bliestal Wasser beziehen, warnten zudem vor einem Ausfall des Trinkwassers in Bübingen, Güdingen, Fechingen und Brebach. Da die Hauptzuleitung nach Blieskastel betroffen war und die Dauer der Reparaten nicht abgeschätzt werden konnte, wurden in Blieskastel drei Not-Wasser-Entnahmestellen eingerichtet. Ab heute Morgen soll das Wasser wieder normal fließen.