| 22:56 Uhr

Senioren bringen sich in Gefahr
Wanderer mit Hubschrauber gerettet

Boppard. Feuerwehr und Polizei haben zwei Wanderer aus einer gefährlichen Situation an einem steilen Klettersteig bei Boppard im Rhein-Hunsrück-Kreis gerettet. Bei der Bergung am Freitag mussten die Kräfte einen Hubschrauber einsetzen, wie die Polizei mitteilte.

Nach ihrer Rettung wurden die beiden 70 Jahre alten Männer leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Bei ihrer Wanderung verließen die Senioren die offizielle Strecke und wollten ihren Weg über einen steilen Hang abkürzen. Beim Abstieg in der Hitze erlitten sie Kreislaufprobleme. Dank eines Mobiltelefons konnten sie die Rettungskräfte alarmieren.