| 23:22 Uhr

Mit Verletzungen an Beinen und im Gesicht im Krankenhaus
Vierjähriger in Landau von Auto erfasst

Landau. Auf dem Weg zu seiner Mutter ist ein kleiner Junge in Landau von einem Auto erfasst worden. Der Vierjährige sei mit Verletzungen an den Beinen und im Gesicht ins Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei gestern mit.

Der Kleine hatte am Dienstag mit seinem Vater auf einem Bürgersteig gestanden, als er auf der anderen Straßenseite seine Mutter sah. Er rannte zwischen geparkten Autos auf die Straße und wurde von dem langsam fahrenden Geländewagen mit den Vorderreifen erfasst.