| 23:10 Uhr

Anklage erhoben
Vater wollte Tochter und sich selbst töten: Anklage erhoben

Trier. Ein 63-jähriger Mann aus Trier wird wegen versuchten Mordes an seiner 35 Jahre alten Tochter angeklagt. Das teilte die Staatsanwaltschaft Trier gestern mit.

Der Mann soll seine an einer schweren Augenkrankheit leidenden Tochter im letzten Oktober mit einem Messer lebensgefährlich an Hals und Brust verletzt haben. Anschließend soll er versucht haben, sich selbst mit dem Messer das Leben zu nehmen. Tochter und Vater überlebten.

Nach bisherigen Ermittlungen habe der Vater aufgrund der schweren Krankheit seiner Tochter beschlossen, die Frau von ihrem Leiden zu erlösen und auch sein eigenes Leben zu beenden. Weil der Angriff für das Opfer völlig überraschend gekommen sei, sieht die Staatsanwaltschaft den hinreichenden Tatverdacht des versuchten Mordes gegeben.