| 21:30 Uhr

80-Jähriger starb an Rauchgasvergiftung
Unfall verursachte tödlichen Brand in Gartenlaube

Kaiserslautern. Eine Rauchgasvergiftung hat zum Tod eines 80 Jahre alten Gartenbesitzers in Kaiserslautern geführt. Das ergab eine rechtsmedizinische Untersuchung, wie die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern am Freitag mitteilte.

Zwei Tage nach dem Brand in einer Kleingartenanlage (wir berichteten) schließen die Ermittler einen kriminellen Hintergrund aus: „Nach den durchgeführten Ermittlungen gibt es keine Anhaltspunkte für Fremdverschulden“, so die Behörde.