| 00:13 Uhr

Wegen Gefahr von Afrikanischer Schweinepest
Jäger wollen noch mehr Wildschweine schießen

Im Kampf gegen die Afrikanische Schweinepest versprechen die Jäger in Rheinland-Pfalz eine stärkere Bejagung von Wildschweinen als zuvor. Das Ziel sei eine Reduzierung des Bestandes, erklärt Kurt Alexander Michael, Präsident des Landesjagdverbandes.⇥> Seite 22