| 00:23 Uhr

Wegen heimtückischen Mordes angeklagt
22-Jähriger soll Opfer im Schlaf erdrosselt haben

Weil er einen 19-Jährigen im Schlaf erdrosselt haben soll, hat am Freitag der Prozess gegen einen 22-jährigen Mann in Saarbrücken begonnen. Die Anklage laute auf Mord, weil es um eine heimtückische Tat zur Vertuschung einer Straftat gehe, so das Gericht.

> Seite 22