| 00:08 Uhr

Mit 2,02 Promille unterwegs
Betrunkener Kurier aus dem Verkehr gezogen

Ein Kurierfahrer ist in Bad Kreuznach mit einer laut Polizei „deutlichen Fahne“ gestoppt worden. Der 33-Jährige sei gestern wegen seiner schnellen Fahrweise kontrolliert worden, teilte die Polizei mit.

Bei einem Alkoholtest kam er auf einen Wert von stattlichen 2,02 Promille. „Die weitere Paket­auslieferung muss erst einmal ausfallen“, hieß es in der Mitteilung der Polizei vom Abend weiter.