| 22:20 Uhr

Verkäuferin mit Waffe bedroht und mit Reizstoff besprüht
Überfall auf Juweliergeschäft

Trier. () Bei einem Überfall auf ein Juweliergeschäft in Trier haben zwei bewaffnete Männer eine Mitarbeiterin verletzt und zahlreiche Uhren gestohlen. Nach Mitteilung der Polizei bedrohten die Männer am Freitag zunächst eine Angestellte mit einer Schusswaffe und forderten sie auf, sich auf den Boden zu legen.

Als eine andere Angestellte aus einem Nebenraum kam, verschoss einer der Männer eine Ladung aus einem Reizstoffsprühgerät und traf die Frau am Arm. Sie erlitt eine Hautreizung. Die Männer stahlen zahlreiche teure Uhren und flüchteten.