| 21:50 Uhr

Fußgänger von Auto erfasst
Tödlicher Unfall im Dunkeln

Bad Dürkheim. Ein Fußgänger ist auf der Bundesstraße 271 in Bad Dürkheim von einem Auto erfasst und getötet worden. Der 56-Jährige starb trotz Reanimationsversuchen durch Passanten und Rettungskräfte noch an der Unfallstelle, wie die Polizei am frühen Dienstagmorgen mitteilte.

Er war am Montagabend mit seiner Ehefrau zu Fuß am linken Fahrbahnrand unterwegs, als er vom Auto einer 23-Jährigen erfasst wurde, die gerade einen anderen Wagen überholen wollte. Die Fahrerin, zwei weitere Mitfahrer in dem Auto sowie die Ehefrau des 56-Jährigen erlitten bei dem Unfall einen Schock. Weshalb der Wagen der 23-Jährigen den Mann erfasst hatte, war auch gestern nicht eindeutig geklärt. Die Polizei schaltete einen Gutachter ein.

(dpa)